Service

Lebensmittel von der Wiesbadener Tafel

Anmeldung bei der Wiesbadener Tafel

Die Neuaufnahme findet einmal im Monat statt; Einlass nur mit festem Termin.
Um solch einen Termin zu erhalten, rufen Sie bitte am jeweils letzten Montag eines Monats, zwischen 10:00 u. 12:00 Uhr, unter 0611. 5657618, an. Die telefonische Anmeldung ist ausschliesslich an diesem einen Tag sowie zur hier angegebenen Uhrzeit und Tel-Nr möglich.   

Voraussetzung für den Zutritt zur Lebensmittelausgabe

Um einen Tafelausweis erhalten zu können, benötigen die Antragsteller:

  1. gültigen Personalausweis bzw. Pass
  2. Sozial-, Rentenbescheid

Neben der formalen Berechtigung ist entscheidend, ob zum aktuellen Zeitpunkt freie Plätze verfügbar sind.

Ferner ist eine Erklärung zu unterschreiben, mit der man sich verpflichtet, die Waren nur zum privaten Zweck zu nutzen und selbst Sorge dafür zu tragen, die Lebensmittel zu prüfen, die man bei der Wiesbadener Tafel e.V. erhält. Der Abholer stellt die Tafel hiermit von der Haftung durch die Ausgabe von Lebensmitteln frei und verzichtet auf Ansprüche gegen die Wiesbadener Tafel e.V.

Personen erhalten nach positivem Bescheid sofort einen vorläufigen Tafelausweis, mit dem Sie am nächsten Ausgabetag (der Wochentag, für den sie sich entschieden haben: Dienstag, Donnerstag oder Samstag) Lebensmittel abholen können.

Nach 1 bis 2 Wochen wird bei der Eingangskontrolle der vorläufige Tafelausweis gegen den endgültigen laminierten Ausweis ausgetauscht.

Ausgabe der Lebensmittel

Die Ausgabe der Lebensmittel der Wiesbadener Tafel e.V. erfolgt im Stephanuszentrum, Klarenthaler Str. 22. Der Tafelausweis berechtigt, einmal in der Woche zur Wiesbadener Tafel zu gehen, um sich Lebensmittel abzuholen. Hierbei haben die Kunden freie Auswahl der Sorten, nicht der Menge.

Pro Ausgabe ist von jedem Erwachsenen 1€ zu zahlen, Kinder sind kostenfrei.
Die Lebensmittelausgabe funktioniert nach einem Rotationsprinzip, d.h. jede Buchstabengruppe beginnt jede Woche zu einer anderen Uhrzeit. Bitte beachten Sie den Aushang mit den Zeiten.

Ausgabetage

Dienstag         ab 11.00 Uhr
Donnerstag    ab 11.00 Uhr
Samstag         ab 11.00 Uhr


Ergänzende Angebote in der Wiesbadener Tafel

Flohmarkt

In der Ausgabestelle der Wiesbadener Tafel ist eine Flohmarkt-Abteilung aufgebaut. Dort können für kleine Beträge gebrauchte Kleidung und weitere Dinge des täglichen Bedarfes erworben werden.

Warmes Essen

Jeden Donnerstag kocht das Kloster Eberbach ein Essen für ca. 200 Personen, das jeder, der Hunger und Lust darauf hat, im Stephanuszentrum einnehmen kann. Auch ohne Tafelausweis.

Schuldnerberatung

Gemäß Termin-Aushang findet in einem Nebenraum der Ausgabestelle Schuldnerberatung statt.

Energiesparer

Zweimal im Monat bietet die Caritas eine Beratung für das Stromsparen im Haushalt an. Bei einem häuslichen Besuch werden die “Stromfresser” gesucht, gefunden und durch Energiesparlampen im Wert bis zu € 80,- ausgetauscht.