Eindrucksvolle Tischmesse am Gründonnerstag in St. Klara

P1130679HomePage

Jesus versammelte am Vorabend vor seinem Leiden seine Jünger um sich, um mit ihnen nach jüdischer Tradition das Pessach-Fest zu feiern. Genau diese Handlung Jesu, das gemeinsame Brotbrechen und -verteilen stand im Mittelpunkt der Tischmesse, die die Kirchortgemeinde St. Klara an Gründonnerstag zusammen mit Pfarrer Heimburger feierte.

Die Gemeinde hatte zwei Vertreter der Wiesbadener Tafel eingeladen, die mit Abstand der größte Brotverteiler in Wiesbaden ist. Pro Ausgabetag werden rund 800 kg. Backwaren an Bedürftige ausgegeben. Dr. Rollig führte mit den Herren Hoffmann und Bothmann ein kleines Interview (siehe Bild), in dem die Arbeit der Tafel vorgestellt wurde. Am Ende des Gesprächs konnte Dr. Rollig der Tafel eine Spende von 700 Euro übergeben, die aus dem Überschuss des Erntedank-Essens 2016 und des Pizza-Essens anlässlich der Fastnacht 2017 stammten.

Viele, viele Unterstützer zu Weihnachten – vielen Dank

Allen Privatpersonen, Firmen, Institutionen, die sich in so vielfältiger Weise an unserer Weihnachtsvorbereitung beteiligt haben, einen herzlichen Dank!

Es war überwältigend, wie viele Päckchen und Tüten wir in diesem Jahr wieder verteilen konnten und wie viele Kisten an Trockenwaren hier gelandet sind!

Dudenschule, Schumannschule, Diesterwegschule, Musischer Kindergarten, R+V Versicherung, ESWE Schreibwelt, Gundschule Nordenstadt, Achwiegut.de, Christuskirche WI, Fa. Abbvie, LiONS Club Kochbrunnen, KiTa Stauferland, Verein Bürger und Polizei, Ev. KiTa Naurod, Jahnschule, ev. KiTa Bierstadt, Frau Schneider, Kreuzkirchengemeinde, Jugendkirche Kana, Afrikanische Gemeinde  WI, Elke  Broska, Oranier-KiTa Biebrich, Gymnasium Obermayr, International School Naurod, xxl- Dessous Shop Hautnah, Lutherkirche, Jana Bischoff Wildsachsen, Osman Aslan, Vicky Bokengo, Fa. Abbott, Fa. Salesforce, Zurich Versicherung, Isinger + Merz, Familie Schäfer, Selfstorage my Place

Gedankt sei auch den „Namenlosen“, die einfach mit Waren zur Tafel gekommen sind oder bei Selfstorage abgeladen und gespendet haben – das war großartig!!!!

Spende “hautnah”

shop-merkurist

Foto: Thomas Schmidt / Merkurist

Trixi und Stefan Sieling betreiben in Mainz Kastel den Hautnah Shop. Am vergangenen Samstag den 10.12.2016  fand eine Charity zugunsten der Wiesbadener Tafel e.V. statt.

Die Beauty Coach, Maureen Krings, gab den Damen Schmink und Schönheitstips. Der Autor und Humorist Paul Riedstädter gab eine Lesung aus seinen aktuellen Buch “nuit laszive” zum besten. Beide brachten einen großen Teil Ihrer Einnahmen ebenfalls in die Spende ein.

Zu guter letzt wurden alle Gäste mit leckeren Köstlichkeiten wie Waffeln, Reibekuchen, Glühwein und Punsch verwöhnt. Auch diese Einnahmen gingen in den Spendentopf, sowie ein großer Teil aus dem laufenden Dessous Verkauf.

Die Wiesbadener Tafel bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden und natürlich Trixi und Stefan Sieling für die Spende in Höhe von 600 €.

1 3 4 5 6 7 33