Wiesbadener Wochenmarkt

am Wiesbadener Wochenmarkt

Jeden Mittwoch kommen die Mitarbeiter der Wiesbadener Tafel gegen 13.00 auf den Wiesbadener Wochenmarkt und verteilen Ihre roten Kisten an die Beschicker. Seit vielen Jahren spenden die meisten Beschicker Obst, Gemüse, Kartoffeln, Wurst/Fleisch und sogar manchmal Blumen. Die Zeit bis zum Wochenmarktschluß um 14.00 überbrücken die Tafelmitarbeitern beim HEPA-Kaffeewagen bei einem gespendeten Becher Kaffee. Mit Ende des Wochenmarktes werden die verteilten roten Kisten eingesammelt und die Wiesbadener Tafel erhält wieder einmal eine Vielzahl frischer Lebensmittel für die Weitergabe. Vielen Dank den Beschickern des Wiesbadener Wochenmarktes.

Gymnasium am Mosbacher Berg zum 5. Mal aktiv

Unter der unermüdlichen Motivation von Kerstin Kury-Smythe, Lehrerin der Schule, und ihrer Kollegen Müller und Wehner, fanden sich in diesem Jahr 50 (!!) Schüler, die vor 12 Märkten in Wiesbaden die Kunden derselben um zusätzlichen Trockenwareneinkauf baten. Wie schon seit Jahren erfolgreich, konnten die Schüler vom 24. bis 27. September 288 Kisten der für die Tafel nicht erreichbaren Waren verzeichnen. Eine große Hilfe in Zeiten, in denen an Frischware Mangel herrscht.

Untertaunus in Wiesbaden

4 Gruppen von Schülern der Nikolaus-August-Otto-Schule in Bad Schwalbach haben im Rahmen Ihrer Projektwoche an 4 Tagen vom 17. – 20.9.2013 vor 4 Supermärkten in Wiesbaden um “eins-mehr-für-die-Tafel” gebeten. Wie im letzten Jahr schon waren die Schüler sehr erfolgreich und sammelten viele Kisten voller lang haltbarer Lebensmittel für die WI Tafel.

1 29 30 31 32 33